Tradition ist nicht Anbetung der Asche,
sondern Weitergabe des Feuers!
since 1952

Haus der Optik Fuhlendorf in Itzehoe

Gegründet 1952 – 1976   

Inhaber: Hans Fuhlendorf

 

 

 


Fuhlendorf Optik & Akustik

1976 – geöffnet bis heute

Inhaber bis 2017 Joachim Fuhlendorf; ab 2017 Frithjof Fuhlendorf


DEN LILLE Ø- Insel für Augenoptik & Design

Gegründet 2012 – 2013

Inhaber: Annika Schmidt (geborene Fuhlendorf)

 


Brillenbude

Gegründet 2018 – geöffnet bis heute

Inhaber: Annika Schmidt

 

 


since 1952

1952 eröffnete mein Großvater Hans Fuhlendorf sein erstes eigenes Geschäft in Itzehoe.

Seine Söhne Joachim & Hans Jürgen Fuhlendorf  begannen ihre Lehre als Augenoptiker und Joachim Fuhlendorf übernahm 1986 mit seiner Frau Angelika das Geschäft in Itzehoe. Joachim und Angelika absolvierten vorher beide ihre Meisterprüfung in Berlin.

Deren Kinder, Frithjof und Annika Fuhlendorf  absolvierten nach der Schule die Ausbildung zum Augenoptiker. Danach folgte das Studium und beide erhielten den Meistertitel. 2005 folgte der zweite Meistertitel von Annika Fuhlendorf, allerdings im Hörgeräte-Handwerk.

2012 eröffnete Annika Schmidt (geborene Fuhlendorf) ihr erstes eigenes Geschäft in Itzehoe.

2017 übernahm Frithjof Fuhlendorf  das Geschäft in Itzehoe.

2018 kam es für Annika zu einem Revival in der Augenoptik. Sie stellte sich die Frage: „Wie kann ich meine Arbeit machen und gleichzeitig für unsere Töchter da sein?“ Denn seit 2011 waren Johanna und vier Jahre später Jule Ella da.

Ein Geschäft nur auf Terminvereinbarung war der perfekte Weg. Das Know How wurde ihr in die Wiege gelegt und die Meistertitel waren gemacht. Die Brillenbude geht an den Start!

  • Ein „Wohnzimmer für Brillen, Sonnenbrillen & Kontaktlinsen“
  • Formvollendete Brillen, die auf das Wesentliche reduziert sind
  • Ein „Feinkostgeschäft“ – rund ums Auge
  • Internationale Brillen mit dem Schwerpunkt auf unabhängige Brillenmarken